Kostenlose Nachhilfe durch Bildungsgutscheine für Lernförderung

Bildungs- und Teilhabepaket

Seit 2011 unterstützt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales Schüler mit Lernproblemen durch eine qualifizierte Lernförderung.

 

Wie und wo erhalten Sie diese Bildungsgutscheine?

Antrag auf Leistungen für Lernförderung…

 

Wir haben die wichtigsten Informationen kurz für Sie zusammengestellt…

 

Rufen Sie an um einen persönlichen und kostenlosen Beratungstermin zu vereinbaren.

 

In der Schulferien sind wir per

E-Mail: info@ilbev.de

oder mobil: 0172 8707958, 0176 22298466 zu erreichen.

 

http://www.bmas.de/DE/Themen/Arbeitsmarkt/Grundsicherung/Leistungen-zur-Sicherung-des-Lebensunterhalts/Bildungspaket/bildungspaket.html

 

 


Schulferien

Ab dem 11. September sind unsere Räumlichkeiten wieder belegt. Sie können uns aber per E-Mail: info@ilbev.de oder Mobiltelefon: 0172 8707958, 0176 22298466 erreichen.

 

Rufen Sie an um einen persönlichen Beratungstermin zu vereinbaren.

 

Neu! ILB e.V. Lernzentrum in Durlach

Unserer Eröffnung findet am 21.06.17 im Kinder- und Jugendhaus Durlach, (Weiherstr. 1, 76227 Karlsruhe) ab 14 Uhr statt. Sie sind herzlich eingeladen!

Lernzentrum


Neu! Elterntraining "Auch kluge Kinder brauchen Unterstützung"

In Kooperation mit dem Kinder- und Jugendhaus Durlach

Wir freuen uns, in einer Kooperation mit dem Kinder- und Jugendhaus Durlach, Ihnen ein Elterntraining anbieten zu können. Das Elterntraining fängt am 22. Juni  2017 um 18:00 Uhr im Kinder- und Jugendhaus Durlach, Weiherstraße 1, 76227 Karlsruhe an.

Wir bitten Sie um eine formlose Anmeldung.

Anmeldungen hier


Spende des internationalen Frauenclubs (IWC) Karlsruhe

Unsere Mitarbeiterin Claudia Kneis bei der Spendenübergabe.

Wir bedanken uns für die Spende des Internationalen Frauenclubs Karlsruhe für unsere Zeitung AG an der Pestalozzischule Durlach.


Beratungsangebot

Wir freuen uns Ihnen eine kostenlose Elternberatung anbieten zu können.

Hier können Sie mehr dazu erfahren.

https://www.ilbev.de/deutsch/begabungsförderung/beratung/  


Beim Austausch mit KollegInnen und Schulleitung in der Pestalozzischule

Am 10. November 2016 fand unser jährliches Treffen mit der Schulleitung statt. Das Hausaufgabenbetreuungsteam traf sich mit Rektor Klaus Kühn und Vertreter/innen der Lehrerschaft der Pestalozzischule Durlach. Dabei wurden wir auf herrlichste Weise durch die Schüler-Cateringfirma verköstigt.

 


Neu

Begabungsförderung mit Talentportfolio

Neue Kurse für Eltern ab Januar 2017


Telefonische Erstberatung für Eltern begabter und hochbegabter Kinder.

Immer dienstags von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

Tel.: +49 (0)721 623 60 11


3. Infotag Begabtenförderung

Download
Folder_2016_Infotag_Marbach.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.8 KB

Spendenverleihung

Am 10.05.16 wurden in der Karlsburg- Durlach die Erlöse des diesjährigen Pfennig-Basars an verschiedene gemeinnützige Karlsruher Vereine verteilt.

Veranstalter war der Internationale Frauenclub Karlsruhe e.V.. Die Fördergelder gingen an verschiedene gemeinnützige Karlsruher Vereine und Einrichtungen. So durften auch wir der ILB e. V.- Initiative für Lern-u. Begabungsförderung, vertreten durch Frau Bojana Sarenkapa (Vorsitzende) und Frau Claudia Kneis (Leitung Projekt) uns über eine Spende freuen. In einem festlichen Rahmen überreichte die Präsidentin des IWC (Internationale Frauenclub Karlsruhe e.V.), Frau Renate Nobbe uns einen Scheck. Wir werden von diesem Geld weitere Projekte für die Pestalozzi-Schule Durlach voranbringen. Geplant ist die Anschaffung eines Laptops und Lernmaterial für die Hausaufgabenbetreuung.

 


ECHA-Kongress 2016 in Wien: Begabung und Migration

Die 15. ECHA-Konferenz findet in Wien unter dem Titel „Talents in Motion: Begabungsförderung und Migration – gestern, heute, morgen“ vom 2. – 6. März 2016 statt. Inhaltlich setzt die Konferenz den Fokus auf (hohe) Begabungen im Kontext von kulturellen, ethnischen, religiösen und sozio-ökonomischen Gruppen, wobei der Schwerpunkt auf das Thema Begabung und Migration gelegt wird.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage:

  

www.echa2016.info